Navi
23 Mai' 19

Die wichtigsten Kennzahlen für Deine Social Media Accounts

Es gibt Wichtigeres als die Anzahl der Fans!

Erfolgskontrolle Deiner Social Media Aktivitäten: Die Kunst der Erfolgsmessung besteht darin, die richtigen Werte zu erfassen und sich nicht etwa nur auf die Anzahl der Fans und Likes auszuruhen. Tausende Fans und viele Likes, klingen zwar super toll, aber nützen Dir rein gar nichts, wenn sie nicht von den Personen geliked werden, die Du ansprechen möchtest – Deine Zielgruppe! Schließlich sollen sich die Mühen Deiner Social Media Arbeit im Unternehmenserfolg widerspiegeln.
 

Diese Kennzahlen geben Dir Auskunft über Erfolg und Misserfolg Deiner Social Media Aktivitäten:
 

Reichweite und Impressionen

Die Reichweite gibt an, wie viele unterschiedliche User Deinen Beitrag gesehen haben.
Unter Impressionen wird gezeigt, wie oft Dein Beitrag angesehen wurde.
Impressionen sind daher in der Regel höher, als die Reichweite. Wobei hier auch noch differenziert wird zwischen Seitenreichweite und Beitragsreichweite / -Impressionen.
 
Wusstest Du, dass nicht mal jeder Deiner Fans/Follower auch tatsächlich jeden Post von Dir sieht? Auf den jeweiligen Social Media Kanälen gibt es so unendlich viele Inhalte, mit denen die Nutzer täglich überflutet werden, dass sie gar nicht alle sehen können! Deswegen filtert der Algorithmus des jeweiligen Kanals die Beiträge und bewertet sie hinsichtlich Qualität und Relevanz. Um eben das zu erkennen, helfen Dir diese beiden Kennzahlen.
 

Engagement

Unter dieser Kennzahl versteht man die Interaktionen mit Deinem Beitrag (Klicks, Likes, Kommentare, Shares). Je höher das Engagement, desto relevanter sind Deine Inhalte und desto besser erreichst Du deine Zielgruppe.
 
Es geht aber noch weiter: Nicht nur die Anzahl, auch die Art der Interaktion wird unterschiedlich gewertet. Bei Facebook z.B., gilt folgende aufsteigende Reihenfolge: Klicken (= Interesse) – Liken (= Sympathie) – Kommentieren (= Beziehungsaufbau) – Markieren (= Empfehlung) – Teilen (= Vertrauen + Weiterempfehlung). D.h. Ein geteilter Inhalt hat wesentlich mehr Gewichtung als ein Post-Klick.
 

Traffic und Conversions

Diese Zahlen zeigen die Anzahl der Besucher auf Deine Verlinkung, wenn Du einen Link in Deinem Postbeitrag eingefügt hast, der eine Aktion herbeiführen soll (Onlineshop-Bestellung, Newsletter-Abonnement, Lesen von Blogbeiträgen, etc.).
 

So findest und überprüfst Du deine Kennzahlen:

Bei Facebook und Instagram erhälst Du in den Insights Einblicke in die Performance Deiner Unternehmensseite. Die Insights zeigen Dir Statistiken der einzelnen Kennzahlen über den jeweilig gewünschten Zeitraum.
 

Insights-Wegweiser für Facebook: FINDEST DU HIER!

Insights-Wegweiser für Instagram: FINDEST DU HIER!
 

Du merkst: Social Media Marketing ist viel mehr als nur die Anzahl der Fans!

Durch Berücksichtigung und konsequente Anwendung o.g. Kennzahlen, kannst Du deine künftigen Social Media Aktivitäten genauestens auf Deine Zielgruppe ausrichten und optimieren – qualitativ hochwertige Grafiken und Inhalte Deiner Posts bei Facebook, Instagram & Co.
 

Hast Du Fragen? Wir helfen Dir sehr gerne weiter – schreib uns oder ruf an …

 
 

Als Gewinner des Deutschen Agenturpreises der Kategorie “Social Media” wissen wir, wie erfolgreiches Social Media Marketing funktioniert.

Wie dürfen wir Ihr Unternehmen unterstützen?

Wir beraten Sie gerne persönlich unter 0961 470 30 661.